Dr.-Ing. Klaus Kleinekorte

Mitglied der Geschäftsleitung der Amprion GmbH, Dortmund

 

Biografie
15.10.1957 geboren in Rietberg-Neuenkirchen/Westfalen
1964-1967 Kath. Volksschule Neuenkirchen (Kurzschuljahre)
1967-1973 Städt. Realschule Rietberg
Abschluss: Mittlere Reife
1973-1976 Ev. Stiftisches Gymnasium Gütersloh
Abschluss: Abitur
1976-1977 Wehrdienst
1977-1983 Studium der Elektrotechnik an der RWTH Aachen
Abschluss: Dipl.-Ing.
1990 Promotion zum Dr.-Ing. an der Fakultät für Elektrotechnik der RWTH Aachen
Beruflicher Werdegang
1983-1988 Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Allgemeine Elektrotechnik und Datenverarbeitungssysteme der RWTH Aachen
1988 Forschungsaufenthalt am EU Joint Research Centre, Ispra/Italien Abt. Neutronenphysik
1988-1991 Oberingenieur des Arbeitsbereichs Technische Informatik 2 der TU Hamburg Harburg
01.01.1992 RWE Energie AG - Hauptschaltleitung Brauweiler Assistent der Technischen Geschäftsleitung
1995 RWE Energie AG, Projektbearbeitung im Zentralbereich Energieübertragung, Essen
01.06.1998 RWE Energie AG, Zentralbereich Vertrieb Netz, Essen
01.01.1999 Leiter der Abteilung Netzdienstleistungen/Konzepte im Zentralbereich Vertrieb Netz, RWE Energie AG
01.10.1999 Leiter der Hauptabteilung Netzdienstleistungen, -marketing im Zentralbereich Vertrieb Netz, RWE Energie AG
01.04.2000 Systemführung Brauweiler, RWE Energie AG
01.10.2000 Leiter Systemführung Netze, RWE Net AG
2003-2009 Mitglied der Geschäftsführung der RWE Transportnetz Strom GmbH, Dortmund
seit September 2009 Mitglied der Geschäftsführung der Amprion GmbH, Dortmund
zurück