Ort und Datum: 
29.02.16
eigene_headline: 
Autobahnsperrung wegen Leitungsarbeiten

Autobahnsperrung am Kreuz Wuppertal Nord wegen Leitungsarbeiten

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion baut bis Sommer 2016 die Freileitung zwischen Hattingen und Wuppertal-Ronsdorf ab. Für die Demontage der Leiterseile werden die Autobahnen A1 und A46 in unmittelbarer Nähe des Kreuzes Wuppertal Nord an zwei Sonntagen (6. und 13. März) morgens kurzzeitig gesperrt.

Die Demontage der Leiterseile ist Teil des Abrisses der 220-Kilovolt-Höchstspannungsfreileitung zwischen Hattingen und Wuppertal-Ronsdorf. Der betroffene Leitungsabschnitt ist insgesamt rund zwölf Kilometer lang. Die Leitung wurde 1953 errichtet. Die Leitung wird für den Stromtransport nicht mehr benötigt. Ein Ersatzneubau ist an dieser Stelle nicht geplant. Die Sperrung der Autobahn ist mit den zuständigen Behörden abgestimmt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Claas Hammes

T +49 231 5849-12937, M +49 172 62 92 689, F +49 231 5849-14188

E-Mail: claas.hammes@amprion.net
www.amprion.net + www.netzausbau.amprion.net + www.direktzu.de/amprion

 

zurück