Ort und Datum: 
07.03.16
eigene_headline: 
Trafotransporte rollen zwei Mal über die Straßen

Trafotransporte rollen zwei Mal über die Straßen

  • Schwerlastfahrzeuge transportieren Transformatoren in die Umspannanlage Vöhringen der Firma Amprion.
  • Der Straßenverkehr wird in der Bahnhofstraße, Richard-Wagner-Straße, Rue de Vizille und Memminger Straße kurzzeitig beinträchtigt. 

In dieser und der kommenden Woche werden für die Amprion-Umspannanlage  an der Memminger Straße in Vöhringen zwei neue Transformatoren angeliefert. Die Trafotransporte mit Schwerlastfahrzeugen werden dabei jeweils am Mittwoch, 9. März, und Mittwoch, 16. März, ab ca. 20 Uhr kurzzeitig den Verkehr auf der Bahnhofstraße, Richard-Wagner-Straße, Rue de Vizille und Memminger Straße bis zur Einfahrt in die Umspannanlage beeinträchtigen.

Die Transformatoren werden beide mit der Eisenbahn angeliefert. Im Bahnhof Vöhringen werden sie dann jeweils am Mittwoch auf einen Schwertransporter mit zwei Mal 10 Achsen umgeladen. Anschließend werden sie ab ca. 20 Uhr über die 2,2 Kilometer lange Wegstrecke zur Umspannanlage an der Memminger Straße gefahren und benötigen dafür rund eine Stunde Fahrzeit. Je nach Verlauf des Transports und der Umladung kann sich die geplante Abfahrtzeit auch noch verschieben.

Die Schwertransporter wiegen mit Transformator je rund 400 Tonnen, sind 44 Meter lang, 3,50 Meter breit und bis zu 4,90 Meter hoch. Der Transformator selbst hat ein Transportgewicht von 175 Tonnen. Ein dritter Trafotransport ist für Ende April 2016 vorgesehen. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Jörg Weber

T +49 231 5849-12933, M +49 1522-9416621, F +49 231 5849-14188

E-Mail: joerg.weber@amprion.net

www.amprion.net + www.netzausbau.amprion.net + www.direktzu.de/amprion

 

zurück